franz.dittrich
franz.dittrich
Mit den Rotationskörpern werden offensichtlich überzeitliche und interdisziplinäre Kompositionsregeln, auf die Außenlinie 2-dimensionaler Körper übertragen. Das Verfahren der 2-dimensionalen pulsierenden Körper ist der Kunstform des amerikanischen Signaturen-Graffiti entnommen. Somit kulminieren hier Erkenntnisse aus der jüngsten Kunstgeschichte mit althergebrachter Kulturtechnik.

 

 

Rotationskörper rot/grün/blau; MDF, Gips, Ölkreide (2016)
Rotationskörper blau/gelb/rot; MDF, Nessel, Airbrush (2015)
Rotationskörper/Antikörper; MDF, Nessel, Gouache (2015)
3 Rotationskörper (schwarz); MDF, Gips, Ölkreide (2016)